Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsagentur Calista – Gast

Achten Sie darauf, die Regeln der Reservierung und Unterkunft zu lesen. Beim Einchecken wird davon ausgegangen, dass Sie mit ihnen vertraut und einverstanden sind, und dass Sie die Regeln in vollem Umfang einhalten. Diese Verordnung regelt die Rechte und die Beziehungen zwischen dem Gast und der Agentur und ist ein entsprechendes Dokument in der Streitbeilegung.

Einleitende Bemerkung

Diese Anweisungen und Bedingungen der Buchung und sonstigen Vereinbarungen aus den Angebot Reisebüros Calista, OIB:49923872091 mit dem Sitz am: Josip Jelacic Platz 19, Primošten ID Nummer: HR-AB-22-15010007645 (die Agentur) sind ein integraler Bestandteil des Abkommens oder (Gast genannt) Gutscheine zwischen der Agentur Calista und dem Gast abgeschlossen werden. Beim Einchecken ist es selbstverständlich, dass der Kunde mit dieser Vereinbarung vertraut ist, und dass er an die Anweisungen einhalten wird.

1. Reservierung von Unterkunft

Reservierung von Unterkunft aus dem Angebot der Calista Agentur kann man über die Website, in unserem Büro, per Telefon, Fax oder mit Hilfe von anderen Mittel der Fernkommunikation wie auch bei den anderen Beauftragten der Agentur erledigen. Durch die Bestätigung der Buchung wie auch durch Hinterlegung eines Vorschusses, durch die Vertragsunterzeichnung, per Gutschein oder Anwendung der Nummer Ihrer Kreditkarte im Lauf der Fernkommunikation, der Kunde tritt in ein Rechtsverhältnis mit der Agentur Calista und bestätigt, dass er mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bekannt ist, und dass er sie in vollem Umfang akzeptiert. Auf diese Weise wird alles, was in den Allgemeinen Bedingungen festgestellt ist, rechtsverbindlich für den Gast wie auch für die Agentur Calista. Der Gast ist verpflichtet, alle erforderlichen Daten für die Reservierung vorzulegen.

2. Angebote

Agentur Calista gewährleistet für die Authentizität von Bilddateien und Daten über die Eigenschaften der Unterkunft aus unserem Angebot, aber auch die Glaubwürdigkeit der Preise und Bedingungen, unter denen sie angeboten werden. Die Agentur ist verpflichtet, die Unterkunft in der reservierten Wohneinheiten in der reservierten Zeitraum außer im Fall außergewöhnlicher Umstände (Krieg, Unruhen, Streiks, Epidemien, hygienische Probleme, Naturkatastrophen, etc.) zur Verfügung zu stellen.

3. Zahlungen

Um die gewünschte Reservierung zu bestätigen, indem sie ein Vorschuss abhängig vom Objekt und der Zahl der Übernachtungen von 10% bis 100% vorbezahlen. Der Restbetrag bis zu dem Gesamtwert des Pakets wird während des Aufenthalts bezahlt und spätestens am Tag vor dem Verlassen der Unterkunft in der Agentur Calista, in Kuna, Euro, Kreditkarten / Debitkarten nach der Preisliste des Anbieters. Durch die Zahlung der Buchung bestätigt der Kunde, dass er völlig vertraut mit allen Bedingungen und Charakteristiken ist, unter denen eine bestimmte Unterkunftseinheit im Angebot ist. Mit der Bezahlung der Reservierung, wird die Vereinbarung rechtlich sowohl für den Kunden wie auch für die Agentur verbindlich

4. Preis der Unterkunft, die Zahlung und Preisänderungen

Die Preise, die auf der Website www.calista.hr veröffentlicht sind, variieren von Einheit zu Einheit und sind neben jeder Wohneinheit gezeigt. Die Preise beinhalten: tägliche Miete, Nebenkosten im üblichen Verhältnis von Verbrauch (Strom, Wasser, Gas) und den wöchentlichen Wechsel der Bettwäsche und Handtücher. Alle angegebenen Preise sind für Aufenthalte länger als drei Nächte. Wenn der Aufenthalt unter vier Nächte ist, dann sind die Preise um 30% erhöht. Die Preise der Unterkünfte sind in Euro angegeben. Die Zahlung wird ausschließlich in Kuna, Euro, Kreditkarten / Debit Karten in unserem Büro gemacht. Die Agentur behält das Recht vor, die Preise im Falle einer Preisänderung von Dienstleistern zu ändern. Im Falle, dass sich die Preise der Einheiten verändern, nachdem der Gast reserviert hat, aber noch nicht bezahlt hat, ist die Agentur verpflichtet, sofort nachdem sie zur Information kommt, den Kunden darüber zu informieren und mit seiner Zustimmung, eine neue Rechnung zu senden. Im Falle von signifikantem Anstieg des Euro gegenüber dem US-Dollar behält die Agentur das Recht vor, die Preise der Unterkunft nach der neuen Situation auf dem Markt zu verändern. Die Agentur kann dann nicht mehr den bei der Vorauszahlung und Bestätigung der Reservierung abgeschlossenen Preis garantieren. Die in unseren Angeboten und Programmen angeführten Preise basieren auf den Vertrag mit den Eigentümer und unseren Partnern und müssen nicht mit den an Ort und Stelle angegebenen Preise, im Wohnobjekt, wo sich der Gast befindet, übereinstimmen. Demzufolge kann der potentielle Unterschied im Preis kein Grund für eine Reklamation sein.

5. Beschreibung der Unterkunft
  • Unterkunft von der Agentur Calista wurde nach der offiziellen Kategorisierung des lokalen Reisebüros beschrieben und auch durch den Einsicht der Wohnung seitens des Mitarbeiter s der Agentur Calista auf der Stelle untersucht.
  • Der Dienstanbieter verpflichtet sich, dass jede Einheit mit entsprechenden Geschirr und Besteck ausgestattet wird, in Übereinstimmung mit der Zahl den Menschen. Jeder Gast soll die Wohneinheit sauber und ordentlich finden, und jeder Gast wird saubere Bettwäsche erhalten. Für Gäste, die länger als eine Woche bleiben, werden die Bettwäsche und Handtücher einmal pro Woche geändert.
  • Am Abreisetag ist der Gast verpflichtet, dem Dienstanbieter Überblick in der Unterkunft zu ermöglichen. Die Wohneinheit sollt so aussehen, wie es am Tag der Anreise war. Für Schäden an den Geräten oder Geräten, die dem Gast zur Verfügung gestellt wurde und die durch unsachgemäße Verwendung des genannten Gerätes entstanden sind, ist der Gast verantwortlich. Die Bestimmung der möglichen Schäden in der Anwesenheit des Gastes gemacht werden. Der Gast ist verpflichtet, für den Schaden vor Ort zu bezahlen.
6. Das Recht der Agentur, die Reservierung zu verändern und stornieren
  • Die Agentur kann Umbuchungen vorschlagen die gebuchte Mietwohnungen ganz oder teilweise zu stornieren, wenn vor oder während der Ferien unerwartete Umstände eintreten, die nicht vermieden werden können. Falls diese Umstände sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und den Verkauf des Programms eintreten würden, wären sie ein berechtigter Grund für die Agentur das Angebot nicht zu veröffentlichen und keine Reservierungen und Zahlungen zu akzeptieren.
  • Wenn die Agentur in der Lage ist, dem Kunden eine Alternative anzubieten, kann die Änderung der reservierten Unterkunft nur mit Zustimmung des Gastes durchgeführt werden. Die Alternative muss von der gleichen oder höheren Qualität als die reservierte Unterkunft sein. Jeder Preisunterschied zwischen der reservierten Unterkunft und der akzeptierten Alternative wird von der Agentur bezahlt.
  • Die Agentur ist verpflichtet, dass sie alle Gäste, die durch die Vorauszahlung ihre Ankunft bestätigt haben, über die Änderungen in der Buchung oder Stornierung u informieren und das unmittelbar nach dem Auftritt von den besonderen Umstände. Falls die Agentur eine alternative Unterkunft nicht finden kann, muss sie dem Gast um den eingezahlten Betrag zurückerstatten.
7. Das Recht des Gastes auf Änderung oder Stornierung der Buchung
  • Falls der Gast die Reservierung stornieren will, muss er dies schriftlich tun - per E-Mail, Fax oder Post. Das Datum, an dem die Agentur eine schriftliche Kündigung erhielt, wird verwendet, um Stornokosten wie es folgt zu berechnen:
  • Bei Stornierungen bis zu 45 Tage vor der Ankunft, kann der Gast für die Annullierung der Reservierung und Rückerstattung bitten. Das bezahlte Geld wird auf Kosten des Empfängers dem Gast zurückgesendet.
  • Bei Stornierung 44 bis 30 Tage vor dem Anreise im Namen der Handhabung und Verwaltungsgebühren berechnet die Agentur Kosten im Betrag von 20% des Gesamtpreises der gemieteten Wohnung, ein Minimum von 15 Euro bei Reservierung für den Betrag weniger als 50 Euro. Der Rest des Geldes wird auf Kosten des Empfängers dem Gast zurückgesendet, wenn die Buchung vollständig bezahlt ist.
  • Bei Stornierung 29 bis 22 Tage vor Anreise berechnet die Agentur berechnet die Kosten von 30% des Gesamtpreises. Der Rest des Geldes wird auf Kosten des Empfängers dem Gast zurückgesendet.
  • Bei Stornierung 21 bis 15 Tage vor Anreise berechnet die Agentur Kosten von 60% des Gesamtpreises. Der Rest des Geldes wird auf Kosten des Empfängers dem Gast zurückgesendet..
  • Bei Stornierungen 7-0 Tage vor der Ankunft berechnet die Agentur Kosten von 100% des Gesamtpreises.
  • Falls der Gast an der Destination nicht erscheint oder annulliert die Reservierung bei der Ankunft oder nach dem Beginn der reservierten Zeit, berechnet die Agentur den gesamten Betrag des reservierten Arrangements.
  • Wenn die tatsächlichen Kosten höher als bisher angenommen sind, behält die Agentur das Recht vor, den Unterschied zu berechnen. Die oben genannten Rücktrittskosten beziehen sich vor allem auf die Veränderungen der Leistungen in der reservierten Unterkunftseinheit, aber werden auch an anderen wichtigen Änderungen angewendet.
  • Falls der Gast die Reservierung annulliert aber dabei einen neuen Client für dieselbe Reservierung findet, wird die Agentur keine Ersatzkosten in Rechnung berechnen.
  • Im Falle eines kürzeren Aufenthalts als es bei der Reservierung abgemacht wurde, die Gesamtkosten der Unterkunft für den gesamten reservierten Zeitraum werden berechnet.
  • Anzahlung oder die Zahlung des gesamten Aufenthalts bei einer Reservierung von weniger als 5 Nächten werden nicht zurückerstattet, wenn die Gäste ihre Reservierung weniger als 30 Tage vor der Ankunft stornieren. Die Anzahlung ist eine Garantie für Sie, den Eigentümer und die Agentur, dass einen Mietvertrag abgeschlossen wurde und er ist dem Eigentümer des Objekts als Entschädigung zu zahlen.
  • Wenn die Stornierung wegen begründeten Fällen außerhalb der Kontrolle des Gastes, wird die Agentur nur die tatsächlichen Kosten berechnen. Der Gast muss aber eine Bestätigung davon übergeben, dass etwas außer seiner Kontrolle sich ereignete.
8. Gepäck und persönliche Sachen

Die Agentur ist nicht verantwortlich für den Diebstahl Ihres Gepäcks oder Wertgegenstände in der in dem Unterkunftsobjekt. Verlorene Sachen oder Diebstahl meldet man bei dem Dienstanbieter und der lokalen Polizeidienststelle.

9. Reiseversicherung

Unsere Preisen beinhalten keine Reiseversicherung für das Risiko während der Reise oder während des gesamten Aufenthalts in der Einheit. Wir empfehlen eine Reiseversicherung durch Ihre Versicherungsgesellschaft.

10. Verpflichtungen der Agentur

Die Agentur ist verantwortlich für die Durchführung der Dienste wie auch für die Auswahl mit der Sorge eines guten Unternehmers nach den freundlichen Geschäftspraktiken im Tourismus. Die Agentur ist dafür verantwortlich, dass der Gast alle gebuchten Dienstleistungen erhält und ist deswegen gegenüber dem Gast rechenschaftspflichtig für eventuelle unerfüllte reservierte Dienstleistungen oder Teile der Dienstleistungen. Im Falle von Änderungen und fehlende Bereitstellung der Dienstleistungen wegen unkontrollierbare Ereignisse ist die Agentur dafür nicht verantwortlich.

11. Die Verpflichtung des Gastes

Der Gast muss:

  • Gültige Reisedokumente haben
  • Die Zoll- und Devisenbestimmungen des Ziellandes respektieren
  • Sich an die Hausordnung in der reservierten Unterkunftseinheit halten und mit den Dienstleistern in gutem Glauben zusammenarbeiten
  • Bei der Ankunft in die gebuchte Wohneinheit oder in die Agentur die Ausweisdokumente für die Registrierung bei den Behörden vorlegen. Die Unterlagen werden dem Gast nach maximal 12 Stunden.
  • Bei der Ankunft, dem Dienstleister den Voucher mit der richtigen Anzahl von Personen und der Art der gebuchten Dienstleistung übergeben (Voucher wurde per email erhalten)
  • Der Kunde ist verpflichtet zu überprüfen, ob für die Anreise in den Staat, wo er hingeht, oder in einen Nachbarstaat, ein Visa nötig ist
  • Am Tag der Anreise sollten die Gäste nach 14:00 Uhr kommen und am Tag der Abreise sollten sie vor 10:00 Uhr die Unterkunft verlassen.
  • Es ist die Politik der Agentur, eine Kaution vom Gast zu nehmen, um die reservierte Wohnobjekte auf diese Weise zu schützen. Der Gast bekommt diese Kaution zurück, wenn er die Unterkunft in einwandfreiem Zustand hinterlässt bzw. so wie es bei der Ankunft war.
  • Es ist nicht erlaubt, mehr Personen als es im Voucher steht mit sich zu bringen oder Gäste mit sich zu bringen, die die Unterkunft nicht benutzen oder auch unangekündigte Haustiere in die Unterkunft zu bringen. In diesem Fall wird die Agentur dem Gast die Unterkunftsbuchung stornieren und den Gesamtbetrag der Unterkunft berechnen.
  • Während des Aufenthalts und am spätesten ein Tag vor der Abreisen aus der Unterkunftseinheit muss der Gast in der Agentur die verbleibenden Kosten bezahlen, falls er das nicht früher gemacht hat
  • Am Tag der Abreise muss der Gast dem Vermieter die Untersuchung der gebuchten Ferienwohnung erlauben und diese Wohnung muss gleich aussehen, wie sie am Tag der Ankunft war.
  • Im Falle, dass sich der Gast diese Regeln nicht behält, ist er verantwortlich gegenüber der Agentur für die Kosten, die daraus entstehen können. Die Agentur hat dann das Recht, die entstandenen Kosten aus der Kaution zu erstatten. Durch die Bestätigung der Reservierung verpflichtet sich der Gast, dass er dem Dienstanbieter auf der Stelle alle entstandenen Schäden zahlen wird, falls er sie verursacht habe.
12. Beheben von Beschwerden

Jeder Gast – Auftragnehmer hat das Recht, sich wegen der nicht erbrachte vertraglich vereinbarte Dienstleistung zu beschweren. Wenn die Dienstleistungen unvollständig oder unzureichend erbracht wurden, kann der Gast Schadenersatz fordern, damit er eine schriftliche Beschwerde einreicht.

Das Verfahren für die Einreichung einer Beschwerde:

- Wenn der Gast auf der Stelle mit dem Zustand nicht zufrieden ist, muss er die Agentur unmittelbar nach der Ankunft über die Gründe seiner Unzufriedenheit informieren. Im Falle, dass der Gast mit der Agentur nicht in Kontakt treten kann, soll er sich über die unzureichende Dienstleistung bei dem Dienstanbieter beschweren. Der Gast ist verpflichtet, mit dem Vertreter der Agentur und dem Dienstanbieter im guten Glauben zusammenzuarbeiten, um das Problem zu beheben. Wenn der Gast die Lösung, die den reservierten und bezahlten Dienstleistungen entspricht, verweigert, wird die Agentur anschließenden Beschwerde nicht akzeptieren und ist nicht verpflichtet, auf sie zu reagieren.

- Wenn der Gast auf der Stelle mit dem Zustand nicht zufrieden ist, das Gebäude verlässt und selbständig neue Unterkunft findet, ohne dass er der Agentur eine Chance gibt, das Problem zu lösen oder ihm eine andere Unterkunft findet, kann der Gast keine Rückerstattung oder Schadenersatz beantragen, ungeachtet dessen, ob seine Gründe gerechtfertigt sind oder nicht. Falls die rechtfertigten Gründe für die Beschwerden nicht gelöst werden können, verpflichtet sich die Agentur, eine alternative Unterkunft für die Gäste zu finden. Die höchste Entschädigung kann bis zum Betrag der reklamierten Dienstleistungen reichen, kann aber nicht bereits erbrachte Dienstleistungen umfassen oder den Gesamtbetrag umschließen. Hiermit wird das Recht des Gastes auf den immateriellen Schadenersatz ausgeschaltet.

13. Schutz von personenbezogener Daten

Datenschutzerklärung dient dem Schutz der Privatsphäre unserer Benutzer. Falls Sie sich dazu entscheiden, einige unsere Dienste zu benutzen, ist es notwendig, die gewünschten Daten bei uns zu lassen, so dass wir Ihre Reservierung vollenden können und die befragten Dienstleistungen buchen. Ihre persönlichen Daten werden maximal geschützt bleiben und werden ausschließlich dazu verwendet, den angeforderten Dienst zu realisieren. Wir betonen, dass wir nur die Daten sammeln, die uns für die Reservierung der Dienstleistungen brauchen. Dabei benutzen wir nur die Informationen, die wir von Ihnen erhalten. Calista Reisebüro kann die personenbezogenen Informationen nur dann offenbaren, wenn sie durch Gesetz oder Gerichtbeschluss erfordert werden oder wenn es notwendig ist, um die persönliche Sicherheit des Benutzers oder der Öffentlichkeit zu schützen.

14. Gerichtsstand

Der Reisende und die Agentur werden sich darum bemühen, eventuelle Streitigkeiten in Bezug auf die Anwendung dieses Vertrags in gegenseitigem Einvernehmen zu lösen. Soll das nicht der Fall sein, dann werden sie die Sache vor dem zuständigen Gericht in Trogir durch einen Gerichtbeschluss zu lösen versuchen, und das anwendbare Recht ist kroatisches Recht.

15. Hinweis

Mit der Bestätigung der Reservierung und Zahlung der Kaution akzeptiert der Gast völlig diesen Programm und die hier dargestellten Bedingungen für die Bereitstellung von Unterkunft in privaten Kapazitäten von natürlichen Personen.